Kolpingfamilie


Kolpingfamilie

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Смотреть что такое "Kolpingfamilie" в других словарях:

  • Kolpingfamilie — Logo des Kolpingwerkes Adolph Kolping, Begründer des Kolpingwerkes Das Kolpingwerk ist ein internationaler katholischer Sozialverband mit Sitz in Köln. Er ist benannt nach Adolph Kolpin …   Deutsch Wikipedia

  • Kolpingfamilie — Kọl|ping|fa|mi|lie 〈[ ljə] f. 19〉 regionaler Zweig des Kolpingwerks, einer internationalen kath. Laienorganisation, die sich u. a. der Förderung der beruflichen Bildung widmet [nach dem Gründer Adolf Kolping, 1813 1865] …   Universal-Lexikon

  • Dekanat München-Perlach — Basisdaten Diözese Erzbistum München und Freising Dekan Otto Wiegele …   Deutsch Wikipedia

  • Garitz (Bad Kissingen) — Garitz Stadt Bad Kissingen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Scouting in displaced persons camps — Scouting has been active in displaced persons camps[1][2] (DP camps) and in the lives of refugees since World War II. During and after World War II, until the early 1950s, Scouting and Guiding flourished in these camps.[3] These Scout and Girl… …   Wikipedia

  • Koblenz-Horchheim — Basisdaten Stadtteil seit: 1937 Fläche: 7,7 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Köln-Brück — Brück Stadtteil 807 von …   Deutsch Wikipedia

  • Kolpingturm (Ellingen) — Kolpingturm Ellingen Der Kolpingturm in Ellingen wurde 1594 erbaut. Er markiert die südöstliche Ecke der ehemaligen Ellinger Stadtmauer. Von ihm aus führt der letzte noch begehbare Teil des Ellinger Wehrganges bis zu den Resten des im Zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Marien (Hof) — St. Marien in der Fußgängerzone St. Marien ist die katholische Stadtpfarrkirche der kreisfreien Stadt Hof. Sie wurde 1864 erbaut und ist die in der Altstadt gelegene katholische Hauptkirche sowie die Zentralpfarrei Hochfrankens, des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Andritzki — In der Radiborer Pfarrkirche feierte Andritzki 1939 seine Primiz Alois Andritzki (auch Aloys; obersorbisch Alojs Andricki; * 2. Juli 1914 in Radibor; † 3. Februar 1943 im KZ Dachau) war ein …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.